NewSpace-Supporter

Erfolgreiche Missionen sind immer Teamleistungen.

Wir haben viel vor und freuen uns über jede Form der Unterstützung. Unser besonderer Dank gilt unseren Supportern, mit denen gemeinsam wir die Fachkräfte von morgen für Raumfahrt begeistern.

palladium-Supporter
3D Print Artist & Designer

schiffer-soft wurde 2011 von Christian Schiffer gegründet. Das ursprüngliche Geschäftsfeld von schiffer-soft ist die Schnittstellenentwicklung für Webaccess und Datenbanken. Da Christian als gelernter und hauptberuflich tätiger Holztechniker jedoch intensiven Kontakt zu Computergesteuerten Maschinen (CNC) hat, kam er 2019 durch eine Auftragsarbeit mit 3D Druck in Kontakt.

Sein Wissen über die maschinelle Bearbeitung von Werkstücken nutzte er, um innerhalb kürzester Zeit professionelle Ergebnisse im FDM 3D Druck zu erzielen. Seither hat Christian seine Fähigkeiten stetig weiterentwickelt und bei vielen Gelegenheiten sein Interesse für Wissenschaft, Technik und Raumfahrt in einzigartige Projekte einfließen lassen. Auf diese Weise entstanden in seiner Werkstatt seit 2019 bereits 17 3D-gedruckte Mission Patches. Diese 14cm großen Kunstoffplaketten von schiffer-soft repräsentieren auf einzigartige Weise den individuellen Beitrag eines jeden Mitglied des #TeamSpace zur Verwirklichung unseres Aufbruchs in den Weltraum. Jeder Patch ist ein handgefertigtes Unikat, dass ausgehend von der zweidimensionalen Originalvorlage in ein hoch detailliertes, dreidimensionales Modell mit atemberaubenden, vielschichtigen Tiefeneffekten überführt wird.

Christians Talent bei der Abwägung künstlerischer Entscheidungen bei der Modellierung vor dem Hintergrund des technisch machbaren, haben ihm internationale Aufmerksamkeit eingebracht. Die Grenzen des technisch machbaren verschiebt schiffer-soft dabei mit jedem weiteren Druck. In den folgenden Jahren entstanden zahlreiche 3D Drucke als Auftragsarbeiten für Mitglieder der Raumfahrt Community. So produzierte Christian bereits für "WhatAboutIt!?", "The Everyday Astronaut", "Rocket Factory Augsburg", "Mynaric" und die Crew der SpaceX INSPIRATION4 Mission.

Instagram @schiffer_soft | Twitter @schiffer_soft

Gerätebau in Perfektion.

Die Umetec GmbH fertigt, montiert, entwickelt und konstruiert Teile, Baugruppen und Geräte. Dabei kann die das Unternehmen auf eine über 50-jährige Geschichte zurückblicken. Aktuell liegt der Schwerpunkt in der Lohnfertigung von Fräs- und Drehteilen. Dabei verfügt Umetec über umfangreiche Erfahrungen bei der Fertigung von Einzelteilen und Baugruppen für Vakuumanlagen. Die Leistungen umfassen nicht nur die mechanische Bearbeitung: Umetec bietet einen umfassenden Service von der Konstruktionsberatung und -leistung über die Beschaffung von Komponenten, Management von Unterlieferanten bis zu Veredelung, Montage und Test aller Teile und Baugruppen.

Fachkräfte gesucht!
Zur Verstärkung seines Teams sucht die Umetec GmbH qualifizierte CNC-Fräser:innen und CNC-Dreher:innen, die bereits Berufserfahrung als Zerspanungs- oder Werkzeugmechaniker:in an CNC-Dreh- bzw. Fräsbearbeitungszentren gesammelt haben. Neben fairer Bezahlung und kostenlosen Getränken bietet Umetec auch mindestens 27 Tage Urlaub im Jahr, Zusatzvergütung bei Überstunden, betriebliche Altersvorsorge und Zusatz-Krankenversicherung sowie einen monatlichen Gutschein über 50 Euro, der als Tank- oder Einkaufsgutschein genutzt werden kann.

Ihr Ansprechpartner: Mirko Kretzschmar
E-Mail: mk@umetec.net
Telefon: +49 (0) 351 426 607 83
SMS/WhatsApp: +49 (0) 174 344 737 4
https://umetec.net/de

platin-Supporter
Innovation – Technology – Law

BHO Legal wurde im Dezember 2008 von Dr. Ingo Baumann, Dr. Oliver Heinrich und Dr. Roderic Ortner gegründet. BHO berät Unternehmen und öffentliche Auftraggeber im Technologierecht, insbesondere in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Forschung und Entwicklung, IT, Technologie und Telekommunikation sowie im Bereich Sicherheit und Verteidigung. Die Tätigkeitsschwerpunkte sind das nationale, europäische und internationale IT- und Datenschutzrecht, das Zuwendungs- und Beihilferecht, das Vergaberecht, das nationale und internationale Vertragsrecht sowie sämtliche Bereiche des Gewerblichen Rechtsschutzes („IPR“).

BHO Legal berät seit vielen Jahren in komplexen Luft- und Raumfahrtprojekten auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene (ESA, EU, EUROCONTROL, EASA, ICAO etc.). Ein besonderer Fokus liegt auf den Vergabe- und Vertragsbedingungen dieser Organisationen und Einrichtungen sowie auf Haftungsfragen. Besondere Erfahrungen hat BHO Legal bei der Gestaltung grenzüberschreitender Konsortial-, Kooperations- und sonstiger Vertragsbedingungen sowie bei der Gründung von Projektgesellschaften und Joint Ventures einschließlich der verbundenen kartell- und beihilferechtlichen Fragestellungen.

https://bho-legal.com

Harzner behandelt Themen der Raumfahrt oder Wissenschaft, jeden Mittwoch Abend auch live mit oder bei Orbital Plausch auf YouTube. Bei Gelegenheit geht’s bei ihm auch mal um gute Filme, Live Events in der Raumfahrt oder digitale Kunst. Vor allem bei letzterem besticht sein ganz eigener Stil, der Betrachtende unweigerlich in den Bann zieht.

silver-Supporter
We. Create. Space.

Die OHB SE ist einer der führenden Anbieter von Raumfahrtsystemen in Europa. Die Aktivitäten der OHB SE, die mit über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tätig ist, verteilen sich auf drei Geschäftsfelder: Im Bereich Space Systems werden Satellitensysteme und Raumfahrtmissionen realisiert. Im Segment Aerospace liegt der Schwerpunkt auf der Fertigung von Strukturen für Luft- und Raumfahrzeuge. Der dritte Geschäftsbereich Digital bündelt eine Vielzahl von Dienstleistungsaktivitäten, darunter der Satellitenbetrieb und die Entwicklung von IT-Anwendungen auf Basis von Satellitendaten.

Wir freuen uns, den Astrodrom e.V. auf der IdeenExpo zu unterstützen! Mit dem Astrodrom e.V. haben wir einen zuverlässigen Partner, mit dem wir gemeinsame Ziele verfolgen: Auf die Vielschichtigkeit der Jobs in der Raumfahrt aufmerksam zu machen und für mehr Sichtbarkeit der deutschen Raumfahrtindustrie zu sorgen. Wir unterstützen außerdem das Engagement und die Teilnahme des Astrodrom e.V. auf der IdeenExpo, um dort gemeinsam junge Menschen für das Thema Raumfahrt zu begeistern.

Wencke Turwitt, HR Specialist Employer Branding OHB System AG

https://www.ohb.de/karriere

Keeping your satellite safe.

Vyoma entwickelt das Betriebssystem für den Weltraum. Mit Kameras auf Satelliten, gepaart mit ML-gestützten Automatisierungsdiensten, gewährleistet Vyoma die Echtzeit-Kartierung von Weltraumobjekten und einen sicheren Satellitenbetrieb. Kurz gesagt, Vyoma stellt die kritische Infrastruktur bereit, die für die Satellitensicherheit erforderlich ist, da unsere Umlaufbahnen im nächsten Jahrzehnt um das 10- bis 100-fache voller werden.